Schlagwerktheater

Seit den 1990er Jahren entwickele ich eine eigene Klang- und Materialsprache, auch durch Einbeziehung alltäglicher Gegenstände, Objekte und elektronische Spielsachen in musikalische Prozesse. „Musik mit allen Mitteln“. Z.B. Bierdosen, Stühle, Thermoskannen u. ä. werden in ihrer Funktion umgedeutet und verwandeln sich in neue Instrumente. Ich bespiele, bearbeite, suche die Resonanzräume dieser Materialien, präpariere meine Trommeln mit Klebebändern, und auch manchmal mit Teigwaren, wie Spaghetti. Ich verwende Tonkonserven vergangener Zeiten in Form zerkratzten Vinyls, alte Tapes oder Produkte der Billigindustrie wie digitales Kinderspielzeug. Klangmaterialien werden ausgeschlachtet und zu Kompositionen wieder zusammengefügt.

Tesa Of The Universe
Video: © Theater tri-bühne Stuttgart

Bühnenmusik

Seit meinem Debüt als Theaterkomponist, durch die Kooperation mit dem Regisseur Marcel Keller am Staatstheater Stuttgart 2004 für „Alice im Wunderland“, konnte ich im Jahr 2009 meine Erfahrungen im Stück „Ronja Räubertochter“ am Theater Augsburg vertiefen und meine intuitive Arbeitspraxis stärken. Wie ein Spurenleser finde ich die Wege, entsprechend der Inszenierungen, die passenden Atmosphären und musikalischen Materialien zu schaffen. Ab 2016 begann meine Arbeit für die Landesbühne Baden Württemberg in Esslingen, wo ich für die Uraufführung von Robert Seethalers „Trafikant“, (auch als Geräuschemacher) komponierte und live performe. Regie: Hans-Ulrich Becker. Ferner nahm ich die Tätigkeit als musikalischer Leiter am Theater Heidelberg auf, wo Holger Schultze den „Sommernachtstraum“ inszenierte.

Alice Im Wunderland | Die Raupe @ Staatstheater Stuttgart
Ronja Räubertochter | Intro @ Theater Augsburg
Ronja Räubertochter | Mattis Reggae @ Theater Augsburg
Ronja Räubertochter | Borka Song @ Theater Augsburg
Ronja Räubertochter | Frühlingslied @ Theater Augsburg
Ronja Räubertochter | Wolfslied @ Theater Augsburg
Der Traffikant | Reise Nach Wien @ WLB Esslingen
Ein Sommernachtstraum | Lullaby für Titania @ Theater & Orchester Heidelberg
Ein Sommernachtstraum | Waldszene 1 @ Theater & Orchester Heidelberg
Ein Sommernachtstraum | Waldszene 2 @ Theater & Orchester Heidelberg

Trio Unterholz

Martin Speicher – Saxophon, Klarinette

Sven Krug - Kontrabass

Steffen Moddrow – Schlagzeug

Mit ihrer Musik zeigen Speicher / Krug / Moddrow die Bezüge zur afro-amerikanischen Musiktradition des Jazz auf, wie er sich als selbstbewusste Äußerung seit den 60er Jahren entwickelte. Auf der Basis eigener Kompositionen verbindet das Trio subtile musikalische Poesie mit hochenergetischer Ausdruckskraft. Dem gemeinsam gestalteten Spielprozess fehlt jede standardisierte Vorhersehbarkeit, wodurch die permanente Interaktion der drei Musiker ihre innovative Frische behält.

Behind The Mirror

Unsere Band Behind The Mirror bestand aus dem legendären amerikanischen Ex-Zappa Drummer und Sänger Jimmy Carl Black (*01.02. 1938 El Paso, USA; † 01.11. 2008 Siegsdorf, Deutschland), dem Keyboarder und Pianisten Hans Schüttler, dem Gitarristen Georg Stock und Steffen Moddrow. Seit Ende der 90er Jahre widmeten wir uns in außergewöhnlichen Interpretationen, den frühen Werken Frank Zappas. Später im Trio mit Georg und Jimmy stand der Blues im Vordergrund, wurde aber immer wieder durch kurioseTexte, psychedelische Improvisationen und natürlich Zappa’s Geist durchdrungen. Als Duo schließlich, gaben wir unseren Projekten diverse Namen wie: „sod" oder „Twanging Room“, spielten in New York 2010 beim Nuclear Free Future Award Festival zusammen mit Stefan Liedtke. Seit 2019 arbeiten wir als Duo unter dem Namen → erika51.

Tumbleweed Canyon | CD: Native America Calling | Music From Indian Country | Trikont
Flashlightman | CD: The Secrets Of Crater 6
Junk Yard Walz | CD: The Secrets Of Crater 6
Take A Walk On The Testsite, Baby | CD: The Secrets Of Crater 6
Blues Avant | Rehearsal in New York City

Texte

meine Texte geben Situationen und Wahrnehmeungen vor, lassen Raum für Fortführungen in individuelle Fantasien. Es sind Ansammlungen von Bildreihen, kleinen surrealistischen Filmen und Geschichten zivilisatorischer Auffälligkeiten und Anfälligkeiten.

Knautschzonen

Östliche Mädchen
diskretes Hotel,
Plastikdessous
Rottweilergebell.Kampfsportgarage,    
kleine Schnäpschen am Rand.
Die Moschee beim Kiosk,
depressiver Passant.An-und Verkauf,
die Arbeiterwohlfahrt.
Ohne Arbeit
verpilzte Sofas.Dazwischen ein BMW
4radangetrieben.
Rucksacktrinker,
die auf Treppen liegen.


Ein Club im Parkhaus
mit Topless-Bar.
Vergilbte Fotos
vom Tablestar


Trommelfunken
im Rauschen der Nacht.
Einsamer Spieler
tönt aus Lüftungsschacht.


Autoradios spucken tiefe Beats
an Ampeln
vermischt mit Regen.
Digitales Trampeln

Das Genick

Ich breche gerne
Das Genick der Schokolade
Führe sie zu meinem Mund
Und denke an dein blondes Haar    


Ein gebranntes Mandala
Schwirrt um deinen Hals
Auf deinem Sternzeichen
Drücke ich Zigaretten aus
Weiße Lilien pflastern
Deinen Schatten wild
Ich drehe dich jetzt um
Wie einen schwarzen Handschuh


Fleischblumen wachsen
In deiner kleinen Hand
Haut ist wie Papier
Und Adern pumpen blau


Ein Fährmann bin ich
Und du in meinem Kahn
Bleischwarz das Wasser
Klatscht das Ruder Chrom
Jeder Schlag ein Herz
Jeder Schlag vergangen
Planeten kneten Zukunft
Leider nicht für uns

(aus Kaltland Beat, Ithaka Verlag 1999)

Industriegebiet

Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo neongelbe Leuchtreklame strahlt.
Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo auf Pickupladeflächen Pärchen küssen.


Flatratebordell,
Tagungshotel,
Wo kravattengeformtes Toilettenpapier dich begrüßt.


Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo Aufputschdrinks und Schokoriegel schmecken.
Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo es Möbelländer gibt.


Spielcasinos, Discoluft, Lagerhallen-Dönerduft,
Wo Sattelschlepper gerne schlafen,
Wo es super Wellnessangebote gibt.


Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo du gut ge-lounget auf Flachbildschirme glotzt.
Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo sich Musterhäuser auf Bewohner freu'n.


Ich nehm' dich mit ins Industriegebiet,
Wo die schönsten Autos langen Mädchenbeinen Heimat sind,    
Wo die schönsten Autos langen Mädchenbeinen Heimat sind.

© 2012 by Steffen Moddrow

Nobody Hotel

Nobody Hotel, weißer Flur
Nobody Hotel keine Spur von dir.
Nobody Hotel an der Autobahn
Nobody Hotel wann komm ich an?


Nobody Hotel containerweiß
Nobody Hotel am Industriegleis
Nobody Hotel nachts am Snackautomat
Jack Daniels Cola fällt in den Schacht
Lachsrote Gardinen, dunkle Ledercouch
Pseudo-Blondinen in der Lounge.
Escort Service rund um die Uhr
Kehr zurück nach der Tour.
Zigarette umklammert im smoker’s room.
Du bist so weit weg und ich kann nichts tun.    


Nobody Hotel, weißer Flur
Nobody Hotel keine Spur von dir.
Nobody Hotel an der Autobahn
Nobody Hotel wann komm ich an?

© 2012 by Steffen Moddrow

Presse

Bedrückendes Kammerspiel
@ Fellbach Zeitung
Rubrik: Bühnenmusik

Das Highlight des Abends ist aber die Geräuschkulisse: Am Bühnenrand untermalt der Schlagzeuger Steffen Moddrow das Geschehen mit einem Atmosphäre gebenden Soundteppich, ...
Sascha Schmierer
Fellbach Zeitung

→ weiter lesen

Musikalischer Streit und Verführung
@ Hessisch Allgemeine
Rubrik: Trio Unterholz

Saxofonist Martin Speicher ließ sein Instrument stöhnen, schaben, schreien und grölen; der Drummer Steffen Moddrow gab mit akrobatischen Taktwechseln die rhythmische Struktur.
Susanna Weber, 19.09.2017
Hessische Niedersächsische Allgemeine

→ weiter lesen

Überraschende Ohrenkratzer
@ Hessisch Allgemeine
Rubrik: Trio Unterholz

Das Trio Unterholz brillierte mit Jazz im Sandershaus….
Steffen Moddrow, bekannt als Schlagzeuger wie Performance - Künstler, agierte am Drum-Set geradezu puristisch...
Georg Pepl
Hessisch Allgemeine

→ weiter lesen

Modernes Pow Wow @ Süddeutsche Zeitung
Rubrik: Behind The Mirror

Mit seinem radioaktiven “Tumbleweed Canyon” sorgt Frank Zappas legendärer Drummer Jimmy Carl Black für eine Gänsehaut.
Süddeutsche Zeitung, 20. Mai 2010

→ weiter lesen

Der Trafikant @ Nachtkritik
Rubrik: Bühnenmusik

ein wunderbarer Text in "Nachtkritik"
von Elisabeth Maier

→ weiter lesen

Ein Sommernachtstraum @ Theater & Orchester Heidelberg
Rubrik: Bühnenmusik

Komödie von William Shakespeare
Text zur Produktion am Theater & Orchester Heidelberg in der Spielzeit 2016/17
Text: Theater & Orchester Heidelberg

→ weiter lesen

Ronja Räubertochter @ Augsburger Allgemeine
Rubrik: Bühnenmusik

Artikel zur Aufführung von Ronja Räubertochter am Theater Augsburg
Angela Bachmair, 15.11.2009
Augsburger Allgemeine

→ weiter lesen

Ronja Räubertochter @ Theater Augsburg
Rubrik: Bühnenmusik

„Zum Donnerdrummel!“ In einer dunklen Gewitternacht kommt Ronja in der Mattisburg zur Welt – und ein gewaltiger Blitzschlag zerreißt die Räuberfestung in zwei Teile.
Text: Theater Augsburg

→ weiter lesen

Alice im Wunderland
Rubrik: Bühnenmusik

Stellen wir uns vor: Es ist Sommer. Es ist heiß. Alice liegt im Gras neben ihrer großen Schwester, die ein Buch ganz ohne Bilder liest – welchen Sinn sollen Bücher ohne Bilder letztlich haben?
Text: Staatstheater Stuttgart

→ weiter lesen

Steffen Moddrow @ Nürtinger Zeitung
Rubrik: Schlagwerktheater

Musik ist nicht mehr die erhabene und geschlossene Komposition oder deren Gegenteil, das achtlose Grundrauschen im Kaufhaus oder einer Sauna, es ist das Leben selbst musikalisch, für den, der Ohren hat zu hören.
Kai Hansen, 13.11.2007
Nürtinger Zeitung

→ weiter lesen

Ventilator auf Trommelfellen @ Sindelfinger Zeitung
Rubrik: Schlagwerktheater

... wo Moddrow mal mit einem elektrischen Miniventilator seine Trommelfelle bürstet, mit getrockneten Tannenzapfen die Becken reibt und dabei fiese Schleifgeräusche wie von sich zäh öffnenden, verrosteten Eisentorflügeln evoziert,...
Bernd Heiden, 25.01.2006
Sindelfinger Zeitung

→ weiter lesen

Tesa Of The Universe @ Hessische Niedersächsische Allgemeine
Rubrik: Schlagwerktheater

Der originellste Beitrag war „Tesa Of The Universe“, den Steffen Moddrow (Tesafilm und Schlagzeug) beisteuerte. Erstaunlich, wie musikalisch so ein Klebefilm sein kann, wenn er nur in die rechten Hände (und Zähne) gerät ...
Johannes Mundry, 28./29.01.2006
Hessische Niedersächsische Allgemeine

→ weiter lesen

Regiotram zwischen Kassel und Calden @ Hessische Niedersächsische Allgemeine
Rubrik: Schlagwerktheater

Die Vibratoren tanzten auf den Dosen, Moddrow trommelte sich in Rage, spannte Klebeband durch den Zug, und das Publikum schwenkte als Dank für die anarchistische Belustigung Staubwedel, die man von einer Dame bekommen hatte.
Georg Pepl, 15.10.12
Hessische Niedersächsische Allgemeine

→ weiter lesen

Steffen Moddrow @ Zappa Fanzine
Rubrik: Schlagwerktheater

Steffen Moddrow ist ein illustrer Schlagwerker, Poet, Sänger und Performance-Künstler, der in den Texten kein Blatt vor den Mund nimmt. Er fabuliert Worte ineinander, pardauzt die sinnentleerte Alltagswelt mit aufgekratzt stolpernden Versen.
ARF- DOSIER
Zappa Fanzine

→ weiter lesen

Info

Vita

Steffen Moddrow * 1960.
Studierte Schlagwerk an der Musikakademie Kassel, veröffentlichte CD’s u.a. in Kooperation mit Ex- Zappa Schlagzeuger Jimmy Carl Black. Konzerte im In -und Ausland.
Textveröffentlichungen in Anthologien, wie u.a. „Mein heimliches Auge“ IX, 1994 und
„Kaltlandbeat“,1999. Ferner in „Stadtgelichter“, 2020. (geplant)
Lehrtätigkeiten an Musikschulen in Göttingen, Warburg, Baunatal und Schule f. Clowns, Mainz 2011.
Gefördert durch die Kunststiftung Baden-Württemberg.
Arbeitet international als Schlagzeuger und Performancekünstler u.a. Gig beim “Nuclear Free Future Award“, New York, 2010, „Sett, europ.Theaterfestival 2012, Stuttgart (Theater Tri-Bühne) mit dem Balafon Virtuosen Gert Kilian und dem Tänzer Nestor Gahé.
Kompositionsaufträge für Filmprojekte, z.B. „Higgs“ v. Monika Stellmach, (2003, (Preis f. beste Filmmusik, Baden/Schweiz, „Fantoche“).
Ab 2015 Kooperation mit der Tanzschule von Deborah Smith in Kassel und der Quan Dao Kung Fu Schule von Dr. Michael Schmidt.
Entwicklung und Coaching eines Trommelensembles (Drum Dao).
Interkulturelle Projekte mit Geflüchteten „Cassel Connect“, 2016.
Komposition und musikalische Leitung an Theatern in Stuttgart, Augsburg, Darmstadt, Heidelberg und gegenwärtig an der Württembergischen Landesbühne Esslingen für die Bühnenfassung von Robert Seethalers „Trafikant“.
2019 Konzerte in St. Petersburg (Russland) mit dem Percussionensemble der Musikschule Baunatal.

Gemeinsame Projekte und Kooperationen:

• mit Regiseurinnen und Regisseuren,
wie Siggi Karnath, Michael Stuhlmiller, Thomas J. Hauck, Marcel Keller, Helga und Werner Zülch (Aktionstheater Kassel) und Fabian Schyle, Inga Levant, Uli Becker und Holger Schultze.
• mit Musikern und Musikerinnen,
wie Georg Stock, Hans Schüttler und Ex-Zappa Legende Jimmy Carl Black (“Behind The Mirror”), Axel Kretschmer (“Das Puppenlabor” u.”Stereo Attachés”), Martin Speicher, Frank Rühl, Frank Köllges, Uli Sobotta, Thomas Maos, Wolfram Spyra, Roland Gräter, Stefan Liedtke (Ex-Sparifankal), Harald Ingenhag, Ulrike Lentz, Roswitha Aulenkamp, Nikola Lutz, Rebekka Uhlig, Regine Brunke.
• mit Bildenden Künstlern,
wie Moritz Götze und Eckhart Hahn.
• mit der Trickfilmerin Monika Stellmach und dem Dokumentarfilmer Ulf Steger.
• mit TänzerInnen,
wie Bettina Helmrich, “Company Bue” und Fabian Schyle.
• mit Clowns, wie Jan Rachota und Klinch.

CD’s

  • „Behind The Mirror“
    Behind The Mirror
    Placebo Records, PR CD 01, 1995
  • „Cockroach Albert“
    Behind The Mirror & Jimmy Carl Black
    Placebo Records PR CD 03, 1998
  • „The Secrets Of Crater 6“
    Behind The Mirror & Jimmy Carl Black
    2000
  • „An Evening With Behind The Mirror & Jimmy Carl Black
    live in Kassel
    Crater Entertainment, CE CD 01, 2001
  • „Zappanale XIV“ (Sampler)
    Moddrow Solo, 2003
  • „Roland Kirk Memorial Barbecue“
    Blind Riders On Mad Horses & Jimmy Carl Black
    Rockwerk Records, 2004
  • „Native America Calling“ (Sampler)
    Behind The Mirror & Jimmy Carl Black
    Trikont, 2010
  • „Wie Der Punk Nach Stuttgart Kam“ (Sampler)
    Die Flüchtlinge
    incognito-records, 2017

Multimedia

  • „Moddrow’s Chambers“
    Steffen Moddrow u.Freunde
    Crater Entertainment, CE CD 02, 2003
  • „Unerhört!“
    Moddrow Solo, 2004
  • „Fetish Acoustique“ (Multiple)
    Moddrow Solo, 2007

DVD’s

  • „Higgs“
    Film von Monika Stellmach, 2001
  • „Space Rabbit“
    Film von Monika Stellmach, mit Axel Kretschmer, 2006
  • „Beatmikado“
    Moddrow Schlagwerktheater mit Kilan Kretschmer, 2013
  • „Die Dadabraut“
    Film von Paul Dorn, mit Axel Kretschmer, 2015
  • „Modern Face“
    Film von Ulf Staeger, 2016

Musikal. Leitung und Partizipation in Theaterstücken

  • „Alice Im Wunderland“
    Staatstheater Stuttgart
    2004
  • „Ronja Räubertochter“
    Theater Augsburg
    2009
  • „Zn30“
    Tanztheater Henß und Kaiser tanzen schräg
    mit Axel Kretschmer
    Kassel 2015
  • „Der Trafikant“
    WLB Esslingen
    2016
  • „Ein Sommernachtstraum“
    Theater Heidelberg
    2017

Termine

"Der Trafikant" (UA)
Schauspielhaus / WLB Esslingen, 28.12.2019, 19.30 Uhr
Link zur Veranstaltung
Trafikant
Foto: Erika Oppelt


Kantapper
... auf den Spuren des flinken Pfannkuchens

Kulturbunker Kassel
Sa, 14.12.2019, 20:00 h
Friedrich-Engels-Strasse 27, 34117 Kassel
Link zur Veranstaltung

Thomas Maos Gitarren (D)
Steffen Moddrow Schlagwerk (D)
Uli Sobotta Euphonium, Bass-Gitarre, Kornett, Gesang (D)

Kantapper formierte sich erstmals 2011 für eine Performance auf dem MIBnight Jazzfestival in Bremen.
Damals wurde, gemäß dem bekannten Märchen, ein dicker, fetter Pfannekuchen auf der Bühne gebacken und in Bewegung gesetzt. Inzwischen hat die Band auf den Spuren des Gebäcks einige Stationen entzückt zurückgelassen und dabei opernhafte Gesänge, grotesken Rock und freie Eruptionen auf die Bühne gebracht. Man darf gespannt sein, was beim
aktuellen Treffen mit dem flinken Pfannkuchen an musikalischen Skurrilitäten zelebriert wird.

Kantapper
Foto: Thomas Maos


Jazz Trio Unterholz LIVE Musikschule Baunatal
08.11.2019, 20 Uhr
Friedrich Ebert Allee (Rundsporthalle)
Verbindung von Kassel: Bus Nr.51 ab Bahnhof Wilhelmshöhe, od. Strassenbahn Nr.5

Martin Speicher – Saxophone
Sven Krug - Kontrabass
Steffen Moddrow – Schlagzeug

Mit ihrer Musik zeigen Speicher / Krug / Moddrow die Bezüge zur afro-amerikanischen Musiktradition des Jazz auf, wie er sich als selbstbewusste Äußerung seit den 60er Jahren entwickelte. Auf der Basis eigener Kompositionen verbindet das Trio subtile musikalische Poesie mit hochenergetischer Ausdruckskraft. Dem gemeinsam gestalteten Spielprozess fehlt jede standardisierte Vorhersehbarkeit, wodurch die permanente Interaktion der drei Musiker ihre innovative Frische behält.
www.moddrow.de
www.sven-krug.de
www.martinspeicher.net
Trio UNTERHOLZ
Foto: E. Oppelt

Kontakt

Steffen Moddrow
Schlagzeuger u. Lehrer
Dörnbergstr. 13 a
D-34119 Kassel
Germany

Web: www.moddrow.de
E-Mail: s.moddrow@gmx.de
Tel.: 0561/9219645

St.Nr.2684700142 | Finanzamt Kassel
 
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.
 
 
steffen moddrow - logo

nehmen sie Kontakt auf

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Impressum | Datenschutz

gem. §5 TMG:
Steffen Moddrow
Schlagzeuger u. Lehrer
Dörnbergstr. 13 a
34119 Kassel
Web: www.moddrow.de
E-Mail: s.moddrow@gmx.de
Tel.: 0561/9219645
St.Nr.2684700142
Finanzamt Kassel
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.


Datenschutzerklärung
 
Die Nutzung dieser Website ist prinzipiell ohne jede Angabe personenbezogener Daten im eigentlichen Sinne möglich – sie enthält keine Elemente die in irgendeiner Weise Daten von Ihnen auslesen, speichern oder gar an Dritte übermitteln ohne das Sie vorher Cookies akzeptiert haben. Cookies – eindeutige Schlüsselwerte, die vorübergehend auf Ihrem Rechner hinterlegt werden, um ihn während einer Sitzung »wiederzuerkennen« – werden zwar nicht von uns selbst oder Drittanbietern gesetzt, wohl aber von Vimeo über eingebettete Videos nachdem Sie auf Cookies akzeptieren oder das Banner des nicht-angezeigten Videos geklickt haben.
 
Lediglich für einzelne Dienste (zum Beispiel E-Mail-Versand von Einladungen zu Kulturveranstaltungen), könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten naturgemäß erforderlich werden. Derartige personenbezogenen Daten – zum Beispiel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer – werden von uns ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet.
 
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im World Wide Web, zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise per Telefon, an mich zu übermitteln.
 
Im juristischen Sinne sind Daten »personenbezogen«, wenn sie – und sei es auch nur potentiell, wie im Falle der IP-Adresse – eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). In Bezug auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie zum Beispiel »Verarbeitung« oder »Verantwortlicher« verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 
Verantwortlicher
Steffen Moddrow
Dörnbergstr. 13a
34119 Kassel
Deutschland
www.moddrow.de
 
Server-Logfiles
Ich weise darauf hin, dass der Provider meiner Website – der den Webserver zum Betrieb meiner Internet-Präsenz zur Verfügung stellt – Informationen erhebt und speichert, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Diese Informationen werden auf sogenannten Server-Logfiles (Protokolldateien) dieses Servers zu technischen und gegebenenfalls forensischen Zwecken für einige Zeit gespeichert.
 
Diese vom Internet-Browser bei jeder Abfrage an den Server übermittelten Daten sind: Browsertyp und -version; verwendetes Betriebssystem; Referrer URL, das heißt die URL, von der aus auf die betreffende Ressource verwiesen wurde; angefragte Ressource, das heißt die jeweilige Unterwebseiten oder ein Bestandteil davon, die angesteuert werden; nummerische Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des zugreifenden Rechners; Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.
 
Diese Daten sind anonym und keiner bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt wird – was in der Praxis für gewöhnlich nur in eng gestecktem gesetzlichem Rahmen erfolgt.
 
Kontaktmöglichkeit, Auskunft, Löschung, Sperrung
Ich biete Ihnen auf meiner Webseite die Möglichkeit, mit mir per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 
Sie können sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden, um unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen – Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten.
 
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Die oben genannten vom Internet-Browser automatisch übermittelten Daten werden, falls die besuchte Webseite Ressourcen – zum Beispiel Schriftarten oder Videodateien – von fremden Webservern einbindet, auch diesem mitgeteilt, dort protokolliert und gegebenenfalls ausgewertet. Im Falle hinreichend omnipräsenter Anbieter können solche eingebundenen Inhalte unter Umständen sogar ein – wenn auch lückenhaftes – User Tracking ermöglichen.
 
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen.
 
Haftung für Inhalte und Links:
Die Inhalte dieser Website wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Inhalte übernommen werden. Die verlinkten Websites auf dieser Seite enthielten zum Zeitpunkt der Linksetzung keine rechtswidrigen Inhalte. Da die Inhalte der verlinkten Websites von dem jeweiligen Betreiber jederzeit verändert werden können und diese Änderungen von mir nicht permanent lückenlos kontrolliert werden kann, bitte ich, mir etwaige Rechtsverstöße, rassistische oder menschenfeindliche Inhalte auf verlinkten Seiten mitzuteilen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen oder von mir nicht vertretbaren Inhalten auf verlinkten Seiten werde ich diese Links umgehend entfernen.Urheberrecht:
Alle Inhalte und Bilder auf dieser Website unterliegen dem deutschen, europäischen und internationalen Urheberrecht. Jegliche Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Bild- oder Textautors. Sollten Sie auf dieser Website versehentliche Urheberrechtsverletzungen finden, bitte ich Sie mir diese mitzuteilen, damit ich diese korrigieren oder entfernen kann.